Kaviar

Kaviar

95,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

54,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

110,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

215,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

95,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

205,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

395,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

75,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

195,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

335,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

169,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

35,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

 

Kaviar – Delikatesse vom Feinsten

Kaviar ist unumstritten eine der teuersten Delikatessen der ganzen Welt. Leicht gekühlt ist die Delikatesse ein echtes Highlight: Salzige Nuancen und die leichte Frische wecken Urlaubsgefühle. Versprochen! In unserem Online Shop wartet Kaviar vom Feinsten auf Sie. Jetzt entdecken!

Was ist Kaviar?

Als Kaviar, auch als „Schwarzes Gold“ bekannt, bezeichnet man gereinigten und gesalzenen Rogen von unterschiedlichen Stör-Arten, welche vor allem aus dem Schwarzen Meer, Asowschen Meer, Nordpolarmeer und Kaspischen Meer stammen. Doch woher der Name Kaviar? Vor vielen Jahren lebte ein iranisches Volk am Kaspischen Meer, das den Rogen des Störs regelmäßig auf den Tisch brachte. Sie nannten das leckere Gericht „Cav-Jar“, was auf Deutsch so viel wie „Kuchen der Freude“ bedeutet.

Welche Kaviarsorten gibt es?

Generell finden Sie im Handel vier Kaviarsorten: Beluga, Imperial, Sevruga und Ossietra. Kommt Ihnen eine dieser Sorten bekannt vor? Die Königin des Kaviars ist der Beluga-Kaviar. Die Rogen stammen vom europäischen Belugastör und sie gelten als die feinsten und teuersten der Kaviarsorten. Neben diesem hochwertigen Kaviar führen wir auch die Kaviarsorten Sevruga, Ossietra und Imperial in unserem Online Shop.

Wie wird Kaviar gegessen?

Je nach Anlass kann Kaviar als Zugabe oder auch als alleinige Delikatesse serviert werden. Je hochwertiger der Kaviar ist, desto mehr Aufmerksamkeit sollten Sie ihm schenken. Der Kaviar des Belugastörs ist mit seiner Korngröße von circa drei bis vier Millimetern prädestiniert für einen großen Auftritt. Sie sollten ihn pur oder mit Beilagen servieren, die seinen Geschmack unterstreichen. Diese Beilagen sollten den Kaviar keinesfalls negativ beeinträchtigen oder gar dominieren. Hier eignen sich beispielsweise Weißbrot mit Butter, Crème Fraîche sowie jegliche Lebensmittel, die sich durch einen eher zarten Eigengeschmack kennzeichnen.

Bevor Sie den Kaviar servieren, sollten Sie ihn circa eine halbe Stunde vor dem Genuss aus dem Kühlschrank holen. Nur so kann er sein ganzes Aroma entfalten. Durchstöbern Sie jetzt unseren Online Shop und kaufen Sie Kaviar online!

Loading...