Zutaten:
350 g Hackfleisch
6 Tomaten
2 Zwiebeln
3 Paprika orange/rot
2 TL Cafe de Paris Kräutermischung
1 TL Curry Thai
Prise Kurkuma
Prise Zimtpulver
300 g Natur Joghurt
2 TL Pers. Joghurt Gewürz
1 Bund frische Petersilie
1 Bund frischer Koriander
½ TL geräuchertes Paprikapulver
½ TL Chili-Flocken
Salz / Pfeffer

 

Tomaten und Paprika nach heißem Wasserbad Häuten und kleinschneiden. Mit geräucherter Paprika, Salz und Pfeffer vermengen. Die Hälfte zur Seite stellen und für die scharfe Salsa den Rest mit Chili-Flocken und frischem Koriander mischen.
Joghurt-Dip: Natur Joghurt mit dem persischen Joghurt Gewürz verrühren und kühl stellen. Hackfleisch mit Cafe de Paris Kräutermischung, Curry, Kurkuma, Zimt, frischer Petersilie, Salz und Pfeffer verkneten. Zu 8 gleichgroßen Bällen formen. In der Pfanne mit etwas Öl braten. Zwiebelringe dazu geben bis sie glasig sind. Die Tomaten-Paprika Mischung ohne Chili in die Pfanne geben und erhitzen.
Hackbällchen auf dem Tomaten-Paprika Gemüse mit scharfer Salsa und Joghurt Dip servieren. Hierzu passt auch Reis als Beilage.

ALLE ZUTATEN GIBT ES HIER